Di. Sep 27th, 2022

Microsoft hat den Windows Media Player in Windows kastriert, aber Sie können stattdessen auf Anwendungen von Drittanbietern zurückgreifen. Hier erfahren Sie, wo Sie DVD- und Blu-ray-Player-Software für Windows 10 und Windows 11 finden.

Wahrscheinlich beziehen Sie die meisten Ihrer Lieblingssendungen und -filme über Videostreaming-Dienste, aber viele von uns haben immer noch eine umfangreiche DVD- und Blu-ray-Sammlung. Wenn Sie eine Disc in Ihren Windows-PC einlegen, können Sie leider auf Probleme stoßen, da der Windows Media Player von Microsoft keine DVDs oder Blu-rays unterstützt.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihre Lieblings-Discs unter Windows abspielen können, brauchen Sie nicht in Panik zu geraten. Mehrere PC-Marken bieten Multimedia-Software an, mit der Sie DVDs abspielen können, auch wenn diese Produkte manchmal nur begrenzt geeignet sind. Microsoft bietet eine Windows DVD Player-App an, die allerdings 15 Dollar kostet und eine Reihe schlechter Kritiken erhalten hat. Stattdessen können Sie auf Programme von Drittanbietern wie VLC Media Player, Leawo Blu-ray Player und 5Kplayer zurückgreifen.

Bevor Sie Medien auf Disc-Basis abspielen können, benötigen Sie natürlich ein DVD-Laufwerk. Die meisten Laptops werden nicht mehr mit DVD-Laufwerken geliefert, da viele Hersteller versuchen, ihre Geräte so dünn und leicht wie möglich zu machen. Bei Desktops sind DVD- (und Blu-ray-) Laufwerke oft optional. Wenn Ihr PC nicht über ein solches Laufwerk verfügt, können Sie jederzeit ein internes oder externes Laufwerk kaufen. Viele dieser Laufwerke sind auch lese- und schreibfähig, so dass Sie DVDs und Blu-ray-Discs brennen können.

Mit den meisten Player-Anwendungen sollten Sie DVDs problemlos abspielen können. Den meisten Programmen fehlt jedoch die notwendige Funktionalität, um kommerzielle und verschlüsselte Blu-ray-Discs zu dekodieren. Einige Programme, wie z. B. Leawo Blu-ray Player, können Blu-rays direkt abspielen. Andere benötigen eine separate Software, um die Disc zu entschlüsseln, damit sie abspielbar ist.

Der Windows-DVD-Player von Microsoft

Die im Microsoft Store erhältliche Windows DVD Player-App ist eine einfache Angelegenheit, aber sie funktioniert (zumindest meistens). Vielleicht möchten Sie zunächst die siebentägige Testversion ausprobieren. Klicken Sie dazu auf die Ellipse neben der Schaltfläche „Kaufen“ und wählen Sie „Kostenlose Testversion“. Mit dieser Testversion können Sie jedoch keine DVDs abspielen, sondern nur feststellen, ob das Programm mit dem in Ihrem PC integrierten DVD-Player kompatibel ist.

Aus den Bewertungen im Microsoft Store können Sie ersehen, dass der Windows DVD Player keine guten Noten erhält; er hat eine durchschnittliche Bewertung von 3,2 von 5 Punkten. Viele Nutzer beschweren sich darüber, dass die App nicht richtig funktioniert und in manchen Fällen sogar überhaupt nicht funktioniert. Andere beschweren sich darüber, dass sie 15 Dollar für eine App ausgeben, die ihrer Meinung nach kostenlos sein sollte.

Wenn Sie sich entschließen, Ihr Portemonnaie zu öffnen, laden Sie die App herunter und starten Sie sie. Legen Sie eine DVD (das Programm unterstützt keine Blu-ray-Discs) in Ihr Laufwerk ein und klicken Sie auf Abspielen. Sie haben Zugriff auf die üblichen Befehle, darunter Abspielen, Pause, Stopp, Vorspulen, Zurückspulen, Lautstärkeregelung und Bildschirmgröße ändern. Es gibt jedoch bessere Player-Anwendungen.

VLC Media Player

Der von VideoLAN entwickelte VLC Media Player ist ein vielseitiger Multimediaplayer. Er kann Musik und Videos abspielen, die auf Ihrem PC oder in Ihrem Heimnetzwerk gespeichert sind, aber auch DVDs, CDs und Blu-ray-Discs. VLC Media Player ist kostenlos, aber Sie können jederzeit etwas für seine Entwicklung spenden.

Um diese Option zu nutzen, müssen Sie die Software zunächst von der VideoLAN VLC Media Player-Website herunterladen und installieren. Starten Sie den VLC Media Player, legen Sie einen Datenträger ein, und er sollte sich automatisch starten. Falls nicht, klicken Sie auf Medien > Disk öffnen > DVD und dann auf die Schaltfläche Abspielen. Sie finden eine ganze Reihe von Schaltflächen zur Steuerung der Wiedergabe.

VLC Media Player spielt DVDs problemlos ab, Blu-rays jedoch nicht, da die Software nicht in der Lage ist, solche Disks selbst zu entschlüsseln. Wenn Sie beim Versuch, eine Blu-ray abzuspielen, eine Fehlermeldung erhalten, gibt es einen Workaround. Rufen Sie die GitHub-Seite vlc-bluray auf und folgen Sie den Schritten zum Herunterladen und Installieren eines Drittanbieter-Tools namens MakeMKV.

Nachdem Sie die erforderliche Datei wie auf der GitHub-Seite beschrieben kopiert haben, öffnen Sie MakeMKV und lassen Sie es Ihre aktuelle Blu-ray-Disc entschlüsseln. Sie müssen auch die 64-Bit-Java-Laufzeitumgebung (JRE) installieren, um auf die Menüs auf der Disc zugreifen zu können. Anschließend können Sie die Blu-ray im VLC Media Player abspielen.

MakeMKV kann 30 Tage lang kostenlos genutzt werden. Danach müssen Sie das Programm für 60 Dollar kaufen. Es gibt jedoch Möglichkeiten, dies zu umgehen, wenn Sie die MakeMKV-Foren konsultieren.

Leawo Blu-ray Player

Leawo Blu-ray Player ist ein kostenloser und vielseitiger Media Player, der Inhalte von DVDs, Blu-ray Discs, Ordnern und ISO-Dateien abspielen kann. Und ja, er spielt Blu-rays problemlos ab, ohne dass Sie zusätzliche Software benötigen. Das Programm ist einfach zu bedienen. Legen Sie einfach die Disc ein, und Leawo sollte sie automatisch erkennen. Klicken Sie auf das Symbol der Disc, um sie abzuspielen. Sie können das Video von Ihrer Disc abspielen, anhalten, stoppen, vor- und zurückspulen und sogar eine Schleife erstellen.

Ein Disc-Menü zeigt alle wichtigen Titel und Abschnitte an, so dass Sie zu einem bestimmten Titel springen können. Sie können auch zwischen dem Fenstermodus und dem Vollbildmodus hin- und herspringen. Wenn Sie Probleme haben, das erste Kapitel oder Menü einer kommerziellen Blu-ray zu überspringen, müssen Sie eine bestimmte Einstellung anpassen. Klicken Sie auf das Menü des Leawo Blu-ray Players, gehen Sie zu Player-Einstellungen und wählen Sie DVD/Blu-ray. Schalten Sie den Schalter für Blu-ray-Disc-Menü überspringen ein.

Die Basisversion von Leawo Blu-ray Player ist kostenlos und bietet alle Funktionen, die zum Abspielen einer Disc erforderlich sind. Allerdings wird jedes Mal, wenn Sie das Video anhalten, eine Werbung eingeblendet. Wenn Sie auf die Werbung verzichten möchten, kostet Sie die Premium-Version 44,95 $ pro Jahr oder 99,95 $ auf Lebenszeit.

5K Player

5KPlayer kann hochauflösende Videos, DVDs und sogar Online-Radiosender abspielen. Dank der integrierten Apple AirPlay-Funktion können Sie Audio- und Videodateien von Ihrem iPhone streamen. Sie können auch Videos von YouTube und anderen Streaming-Diensten abrufen. Allerdings kann 5K Player keine kommerziellen und verschlüsselten Blu-ray-Discs abspielen, auch nicht mit Entschlüsselungstools von Drittanbietern.

Laden Sie 5KPlayer herunter, installieren Sie es und starten Sie die Software. Sie werden aufgefordert, sich zu registrieren, indem Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eingeben, um frei Videos herunterladen und Apples AirPlay nutzen zu können. Geben Sie den Registrierungscode ein, den Sie per E-Mail erhalten haben, und schon kann es losgehen.

Legen Sie eine DVD in Ihr Laufwerk und drücken Sie die DVD-Taste. Klicken Sie auf OK, und Ihre DVD wird abgespielt. Mit den Bedienelementen auf dem Bildschirm können Sie die Wiedergabe starten, anhalten, vor- und zurückspringen und die Lautstärke ändern. So einfach ist die DVD-Wiedergabe, aber 5KPlayer ist mit vielen anderen coolen Funktionen ausgestattet, die ihn zu einem wirklich robusten und einfallsreichen Multimedia-Player machen.

Von admin